Notruf : 112

Facebook Icon

  • Startseite
 

Verletzter Bussard auf Straße

Kleintiere in Not
H TIERNOT 1
Einsatzort Details

Riedetsweiler Str. / K7747
Datum 05.12.2018
Alarmierungszeit 16:54 Uhr
Einsatzbeginn: 17:20 Uhr
Einsatzende 18:34 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter Till Bruzek
Mannschaftsstärke 3
eingesetzte Kräfte

FFW Stetten
Fahrzeugaufgebot   MTW

Einsatzbericht

(tb) Die Feuerwehr Stetten wurde am 05.12.2018 zu einer Tiernotrettung über die kleine Kommandanten-Schleife gerufen. Ein, mutmaßlich durch eine Kollision mit einem Fahrzeug schwer verletzter großer Greifvogel, wurde durch die Feuerwehr aus dem Straßengraben geborgen und nach Rücksprache mit der Integrierten Rettungsleitstelle Bodensee-Oberschwaben per MTW zur tierärztlichen Untersuchung nach Überlingen gebracht. Die bei der Untersuchung festgestellten Verletzungen waren derart schwer, dass das Tier direkt eingeschläfert werden musste.