Notruf : 112

Facebook Icon

Sonderausrüstung

 

Drucklüfter

Der Drucklüfter kommt bei Brandeinsätzen zur Entrauchung des Gebäudes zum Einsatz. Beim Einsatz wird der Lüfter vor einem Gebäudeeingang positioniert und sorgt durch sein Gebläse für einen Durchzug, der den Rauch mit sich zieht. Alternativ kann der Drucklüfter auch Luft aus dem Gebäude nach draußen saugen. Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz des Lüfters sind geöffnete Abzugsluken oder geöffnete Fenster. Weiterhin muss der Kontakt zu Trupps im Gebäude gehalten und der Einsatz des Lüfters kommuniziert werden.

Drucklüfter 2 Feuerwehr Stetten Drucklüfter Feuerwehr Stetten Drucklüfter Feuerwehr Stetten

Drucklüfter Feuerwehr Stetten
Hydraulik Aggregat Feuerwehr Stetten

Hydraulischer Rettungssatz

Der hydraulische Rettungssatz kommt bei Verkehrsunfällen oder anderen technischen Rettungseinsätzen zum Einsatz. Er dient zum befreien eingeklemmter Personen. Der Rettungssatz besteht aus einem Aggregat sowie der Schere und dem Spreizer. Zusätzlich gibt es Rettungszylinder, um z.B. ein Fahrzeug auseinander zu drücken.

Schere und Spreizer Feuerwehr Stetten Rettungszylinder Feuerwehr Stetten Hebekissen Feuerwehr Stetten

Gerätesatz Absturzsicherung

Der Gerätesatz-Absturzsicherung kommt überall dort zum Einsatz, wo eine Gefährdung der Einsatzkräfte durch Abstürzen mit Verletzungen zu befürchten ist. Dies gilt beispielsweise für Brücken, Dächer, Tobel oder Bäume. Im Einsatzfall wird die ortsübergreifende GSA-Gruppe bestehend aus Angehörigen der Feuerwehren Meersburg, Daisendorf, Uhldingen und Stetten alarmiert, welche gemeinsam ausreichend Material und Erfahrung mitbringen.

Gerätesatz-Absturzsicherung
Glasmanagment

Glasmanagement

Im Bereich des Glasmanagements stehen uns ein Blechaufreißer ("Dosenöffner"), ein Federkörner und ein Rettungshammer zur Verfügung. Hiermit lassen sich Scheiben bei der Technische Hilfeleistung einfach vom Fahrzeug entfernen um die Gefährdung von verletzten Personen, bei der Rettung, durch splitterndes Glas zu verhindern. Durch den Einsatz des "Dosenöffners" besteht im Gegensatz zu einer Glassäge keine Gefahr durch feine Glaspartikel, die in die Lunge gelangen können.

Rauchvorhang

Der Rauchvorhang dient zur Abgrenzung eins Brandes. Durch ihn kann der giftige Brandrauch nicht unkontrolliert in den Raum entweichen. Dadurch können freie, sichere Rettungswege geschaffen und die Rauchentwicklung kontrolliert werden. Auch im Bereich der taktischen Entlüftung kommt er zum Einsatz.

Rauchvorhang 1 Feuerwehr Stetten Rauchvorhang Feuerwehr Stetten

Rauchvorhang Feuerwehr Stetten
Wärmebildkamera Feuerwehr Stetten

Wärmebildkamera

Durch den Einsatz einer Wärmebildkamera lassen sich Glutnester und versteckte Brände schnell lokalisieren. Weiterhin erleichtert sie die Personensuche in verrauchten Räumen.

Aufnahme Wärmebildkamera Druckluftgenerator Aufnahme Wärmebildkamera LKW-Reifen Aufnahme Wärmebildkamera Feuerwehrmann
 

Gasspürgerät & Kohlenmonoxid Warngerät

Gasspürgeräte dienen zum Auffinden von giftigen oder explosiven Gasen. In der Feuerwehr dient das Gasspürgerät zum Beispiel zum Auffinden der Austrittsstelle bei Gaslecks.

Das CO-Warngerät dient zur Warnung vor dem besonders giftigen Atemgas Kohlenmonoxid. Bereits geringe Mengen des geruchlosen Gases führen zur Bewusstlosigkeit und Tod.

Gasspür und CO-Warngerät Feuerwehr Stetten