Notruf : 112

Facebook Icon

Nr. Datum Einsatzart,-ort Beschreibung Einsatzfotos

August

Nr. 15 / 2021 25.08.2021
14:50 Uhr
F1
Lindenweg
Details ansehen
Ausgedehnter Heckenbrand
Nr. 14 / 2021 13.08.2021
15:38 Uhr
H ÖLSPUR AUSSERORTS
B31, zwischen Hagnau und Stetten
Details ansehen
Lange Speisefett-Spur auf der B31
Nr. 13 / 2021 09.08.2021
19:08 Uhr
F TIEFGARAGE
Parkhaus Fähre Meersburg
Details ansehen
PKW-Brand in Parkhaus

Juli

Nr. 12 / 2021 10.07.2021
23:11 Uhr
FÜHRUNGSGRUPPE
Immenstaad, Schifflandungsstelle
Details ansehen
Wasserrettung nach Gewittersturm  
Nr. 11 / 2021 09.07.2021
02:19 Uhr
H1
B33, Abzweigung Richtung Stehlinsweiler
Details ansehen
Bach führt Hochwasser  

Mai

Nr. 10 / 2021 14.05.2021
00:49 Uhr
FÜHRUNGSGRUPPE
Immenstaad, Ziegelei
Details ansehen
Gas-Alarm in einem Gewerbegebäude

April

Nr. 9 / 2021 27.04.2021
05:42 Uhr
F2
Meersburg, Kronenstraße
Details ansehen
Erneute Alarmierung zum Gebäudebrand nach Meersburg
Nr. 8 / 2021 26.04.2021
16:39 Uhr
F2
Meersburg Kronenstraße
Details ansehen
Atemschutzgeräteträger zum Brandereignis nach Meersburg
Nr. 7 / 2021 19.04.2021
10:39 Uhr
H ÖLSPUR INNERORTS
Riedetsweilerstraße
Details ansehen
Kleine Menge Öl auf Straße  
Nr. 6 / 2021 10.04.2021
16:55 Uhr
F Rauchmelder
Lindenweg
Details ansehen
Piepsender Hausrauchmelder ruft Feuerwehr auf den Plan
Nr. 5 / 2021 06.04.2021
19:52 Uhr
H ÖLSPUR INNERORTS
Details ansehen
Lange Dieselspur nach techn. Defekt an einem Kraftfahrzeug
Nr. 4 / 2021 05.04.2021
15:03 Uhr
FÜHRUNGSGRUPPE
Hagnau 300m seewärts, 200m westlich Schiffsanlegestelle
Details ansehen
Gemeldeter Kite-Surfer in Seenot  

März

Nr. 3 / 2021 26.03.2021
19:41 Uhr
H1
B31 Fahrtrichtung Hagnau unter Brücke B33
Details ansehen
Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab und bohrt sich in die Leitplanke

Januar

Nr. 2 / 2021 29.01.2021
13:28 Uhr
H1
Stetten, Hauptstraße
Details ansehen
Bach tritt nach Starkregen und Schneeschmelze über sein Ufer
Nr. 1 / 2021 15.01.2021
17:06 Uhr
H1
B33 Radweg, Landstraße und Haslacher Weg
Details ansehen
Starkschneefall führt zu Schneebruch und zu mehren Einsatzstellen