Notruf : 112

Facebook Icon

  • Startseite
 

Kohlenmonoxid aus Holzpellets-Lager

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
F1
Einsatzort Details

Schulstraße Stetten
Datum 22.07.2022
Alarmierungszeit 11:44 Uhr
Einsatzende 12:44 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter Till Bruzek
Mannschaftsstärke 11 + 6 in Bereitschaft
eingesetzte Kräfte

FFW Stetten
Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   LF 10/6

    Einsatzbericht

    (tb) Ein Bewohner musste rettungsdienstlich mit Verdacht auf Kohlenmonoxidvergiftung behandelt werden. Wegen des Verdachts auf Austritt von giftigem Kohlenmonoxid (Link zur Wikipedia) aus einem frisch befüllten Holzpellets-Lager wurde die Feuerwehr Stetten zur Messung vom Rettungsdienst nachgefordert.

    Es wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit CO-Messgerät eingesetzt, der Verdacht konnte messtechnisch bestätigt werden. Nach gründlicher Lüftung und Verschluss des Pelletslagers konnte der Einsatz nach einer Stunde für 11 Einsatzkräfte vor Ort und 6 in Bereitschaft beendet werden.