Notruf : 112

Facebook Icon

  • Startseite
 

Ölspur nach aufgerissener Bodenkulisse eines PKWs

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
H ÖLSPUR AUSSERORTS
Einsatzort Details

Gemeindeverbindungsweg Stetten-Hagnau
Datum 10.07.2020
Alarmierungszeit 19:36 Uhr
Einsatzende 20:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter Dagobert Heß
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

FFW Stetten
Fahrzeugaufgebot   LF 10/6  LF 8  MTW  MZA
H ÖLSPUR AUSSERORTS

Einsatzbericht

(dh) Am 10.07.2020 wurde die Feuerwehr Stetten um 19:36 Uhr mit Meldebild Ölspur zum Gemeindeverbindungsweg Stetten-Hagnau Höhe Harlachen gerufen.

Ein mit 4 Personen besetzter PKW wollte von der B31 über die steile Straßenböschung auf den parallelverlaufenden Gemeindeverbindungsweg fahren. Dabei wurde der Frontspoiler weggerissen und die Bodenkulisse des PKWs aufgerissen.

Neben der Verkehrsabsicherung wurde die ca. 80 m lange Ölspur abgestreut und das Bindemittel anschießend wieder aufgenommen. Um eine weitere Verunreinigung zu verhindern, wurden unter dem PKW Ölauffangwannen aufgestellt. Abschließend wurden noch Gefahrenhinweisschilder aufgestellt.

Einsatzende der 19 Einsatzkräfte war um 20:45 Uhr.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder