Notruf : 112

Facebook Icon

  • Startseite
 

Brennendes großes Motorboot vor Immenstaad

Brand Yacht, Boot auf dem Bodensee
FÜHRUNGSGRUPPE
Einsatzort Details

Bodensee, vor Immenstaad
Datum 20.07.2019
Alarmierungszeit 14:13 Uhr
Einsatzende 15:12 Uhr
Einsatzdauer 59 Min.
Alarmierungsart Meldeempfänger
Einsatzleiter Feuerwehr Immenstaad, C. Mecking
Mannschaftsstärke 2
eingesetzte Kräfte

FFW Stetten
FFW Daisendorf
    FFW Meersburg
      DLRG
        Wasserschutzpolizei
          FFW Immenstaad
            Rettungsdienst
              FFW Friedrichshafen
                Fahrzeugaufgebot   MTW

                Einsatzbericht

                (tb) Die Mitglieder der überörtlichen Führungsgruppe wurden am Samstagmittag gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung mit dem Alarmstichwort "F Wasser Zone 3" nach Immenstaad alarmiert.

                Da zunächst die genaue Position des betroffenen Schiffs nicht bekannt war, wurde durch die Stettener Kameraden zuerst im Bereich Strandbad, später am Yachthafen Kirchberg Ausschau gehalten. Wenig später wurde das Motorboot durch die Wasserschutzpolizei lokalisiert. Der Brand konnte durch die Besatzung zwischenzeitlich selbst gelöscht werden. Ein Eingreifen durch die ebenfalls auf Anfahrt befindlichen Feuerlöschboote aus Friedrichshafen und Konstanz war nicht mehr erforderlich. Der Havarist wurde durch die WaPo in einen Hafen geschleppt.

                Weitere Informationen können der Homepage der Feuerwehr Immenstaad entnommen werden.