Notruf : 112

Facebook Icon

Jugendfeuerwehr-Hütte in Au

 

Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehr Stetten 2018

Dieses Jahr war unsere Jugendfeuerwehrhütte vom 29. Juli 2018 bis 5. August 2018 in Au. Am Sonntag gegen Mittag (um 12.30) war der Treffpunkt am Feuerwehrhaus bei uns in Stetten. Nach einer halben Stunde Richtzeit, für das Verstauen unseres Gepäcks und Verabschiedung unserer Familien, sind wir mit viel Vorfreude auf die Woche losgefahren. Nach 2 Stunden lustiger Fahrt mit unserem MTW (Mannschaftstransportwagen) und 2 Privatautos sind wir an unserer altbekannten Hütte in Au angekommen. Nach der Zimmer- und Bettverteilung haben wir uns in der Hütte einquartiert. Am Abend stand Grillen auf dem Plan. Nach einem gemütlichen Eingewöhnungsabend mit Gemeinschaftsspielen und Stockbrot sind wir dann müde ins Bett gefallen.

Weiterlesen

Berufsfeuerwehrtag 2017 der JFW-Stetten

 

„Berufsfeuerwehrtag“ – 24 Stunden Bereitschaftsdienst der Jugendfeuerwehr Stetten

(jfw) Freitag 19. Mai: Startschuss der 24 Stunden Aktion der JFW Stetten. Um 18 Uhr war Treffpunkt der Jugendfeuerwehr. Es begann ein Tag voller Überraschungen. Lange warteten wir auf unseren ersten Einsatz. Als gerade alle dachten es passiert nichts mehr „pipipip“ - der erste Einsatz. Jeder hastete die Treppe hoch und zog sich zügig um, denn alles musste sehr schnell gehen. Als dann alle im Fahrzeug waren ging es los - unsere erste Einsatzfahrt. Bei der Ankunft trafen wir einen sehr aufgeregten Mann, der eine Frau angefahren hatte, die daraufhin weggelaufen ist.

Weiterlesen

Hüttenaufenthalt 2016 in Au

 

Montag, 29.08.2016

Um 10 Uhr trafen wir uns mit großer Vorfreude am Feuerwehrhaus in Stetten. Nachdem wir das ganze Gepäck in dem MTW und einem PKW verstaut hatten, fuhren wir endlich los nach Au im Bregenzerwald. Um ca. 13:10 Uhr kamen wir an und nachdem wir alles ausgepackt hatten, konnten wir auch schon die Zimmer beziehen. Nach einem Vesper hatten wir Zeit die Gegend etwas zu erkunden. Traurigerweise scheiterte der Versuch eine Seilbahn aufzubauen. Anschließend wurde zusammen Chili con Carne gekocht und obwohl wir sehr hungrig waren schafften wir es nicht, den großen Topf leer zu essen. Danach saßen wir noch zusammen und spielten Phase 10 und Werwolf. Müde gingen wir schlafen.

Weiterlesen

Hüttenaufenthalt 2006 in Au

 

Als wir uns am Freitagabend um 17.30 Uhr auf den Weg nach Au machten, war die Spannung groß, da wir noch nie zusammen auf einer Hütte waren. Wir erreichten Au so gegen 20.00 Uhr. Als erstes wurde alles ausgeladen und die Zimmer belegt, dann begannen wir mit der Zubereitung des Abendessens. Nochmals vielen Dank an Marietta Bruzek und Kati Boche die Zuhause die Soßen für unsere Spaghetti zu bereitet hatten. Danach gab es noch ein gemütliches Beisammen sitzen.

Weiterlesen

Zeltlager in Epfenbach bei Sinsheim 2010

 

Am Sonntag, 01.08. machten wir uns auf den Weg nach Epfenbach zu unserem einwöchigen Zeltlager. Endlich am Gerätehaus angekommen wurden wir sehr herzlich von einigen Feuerwehrlern der befreundeten Wehr begrüßt. Nach dem Zeltaufbau sprangen einige von uns in den Pool und wir ließen den Abend beim Grillen gemütlich ausklingen.

Am Montag fuhren wir in den Freizeitpark Tripsdrill und verbrachten dort einen schönen aber leider etwas verregneten Tag.

Für den Dienstag war eine Lagerolympiade mit der Jugendfeuerwehr Epfenbach geplant. Mangels Teilnehmer aus Epfenbach führten wir ein Jungs-Mädels-Duell durch, welches die Mädchen mit einem Punkt Vorsprung gewannen. Abends grillten wir mit der Jugendfeuerwehr und einigen Aktiven der Feuerwehr Epfenbach. Es wurden Geschichten von dem Aufenthalt der Epfenbacher in Stetten (1999) und dem Gegenbesuch von uns (2000) erzählt.

Weiterlesen

Hüttenaufenthalt 2012 in Au

 

28.07: Los ging es am Sonntag um 11:00 Uhr erstmals am neuen Feuerwehrhaus in Stetten. Auf der Fahrt machten wir eine kleine Pause, bis wir nach ca. 3 Stunden die von vielen Jugendfeuerwehr’lern bekannte Hüttenlandschaft sichteten. Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen und die Zimmer vergeben hatten, erkundeten wir die vielseitige Flora und Fauna des Auer Rieds. Am Abend bereiteten wir uns ein leckeres Barbecue. Müde und munteren Gewissens das die nächsten Tage erlebnisreich und aufregend sein würden verbrachten wir die erste Nacht im Bregenzerwald.

Weiterlesen

Was machen wir, wenn wir nicht proben?

Es ist doch Fakt, dass Jugendliche einfach viel viel Freizeit brauchen! So verbringen wir so etwa 40% der Jugendarbeit mit Freizeitaktivitäten wie z.B.:

  • Sport! Fußball, Indiaka und Volleyball sind die Renner in unserer Jugendfeuerwehr. So kann man ganze Nachmittage auf dem heimischen Spotplatz oder dem erst kürzlich vom Förderverein für Jugend und Sport erbauten Beachvollyballfeld verbringen. Aber auch Minigolfen oder Kegeln stehen ganz oben auf der Liste der sportlichen Aktivitäten.

Weiterlesen